Jukuren Angebot

Jukuren wird im deutschsprachigen Raum als Karate für Menschen ab etwa 35 Jahren verstanden und oft mit Karate für Späteinsteiger gleichgesetzt. Es handelt sich mehr um Breitensport mit den Zielen Fitness und Gesundheit.

Trainiert wird traditionelles Karate mit Kata und Partnerübungen, dagegen kein oder kaum Jiyu-Kumite (Kämpfen). Die Bewegungen werden langsamer als im Jugendtraining und altersentsprechend geübt, gezeigt und durchgeführt.

In Japan sind Jukuren dagegen höhere DAN-Träger, reich an Erfahrung im Karate-Do(Sport)

Unser Training und Angebot

Ganz oben steht der Gesundheitsaspekt!

Danach richtet sich die Gymnastik, also mehr Dehnungen und sanfte Übungen in jeder Form. Dabei wird Rücksicht genommen, daß der Körper sich nicht überdehnt und sich durch zu schnelle Techniken verletzt.

Auf der anderen Seite erfolgt durch das Angebot und der regelmäßigen Beteiligung eine "Verbesserung" des Körpergefühls für die Teilnehmer. Gleichgewicht, Atmung, Beweglichkeit, Kardiotraining und Muskelaufbau fördern die Gesundheit. Sportwissenschaftliche Studien zeigen hier deutliche körperliche und seelische Verbesserungen der Teilnehmer. Zudem wird das Selbstbewusstsein gestärkt.

  

 

 

Trainingszeit:

 

donnerstags von 17:30 Uhr - 18:30/19:00 Uhr